Freizeit, Lernzeit und besondere Angebote

Freizeit

Das Freispiel hat für uns einen hohen Stellenwert im Tagesablauf. Im Freispiel können die Kinder ihren eigenen Interessen, Fertigkeiten und Fähigkeiten nachgehen und dabei ihre Spielpartner selbst wählen. Die Erzieherinnen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und machen allen Kindern Angebote, die ihre freie Zeit mal nicht selbst zu gestalten wissen.

                                                                                                                                                                                                                                                                        Lernzeit in der OGS:

Montags bis donnerstags finden regelmäßig für die 1. und 2. Klassen in den Zeiten von 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr 45 Minuten und für die 3. und 4. Klassen von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr 60 Minuten die Lernzeit statt. Freitags bietet die OGS eine „freiwillige Lernzeit“ an.
Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Aufgaben in ruhiger Umgebung und mit ihren Klassenkameraden selbstständig zu erledigen. Unterstützung, Tipps und Denkanstöße erhalten sie dabei von einer festen Betreuungsperson und mind. zwei Mal in der Woche zusätzlich von einer Lehrerin.

Die Kindern erhalten den Raum, die Ruhe und die Unterstützung, eine zusätzliche Förderung ist in diesem Rahmen nicht möglich und auch nicht angedacht. Die Kinder, die Ihre Aufgaben aus unterschiedlichsten Gründen nicht erledigen konnten, sollten diese jedoch Zuhause beenden. Auch das Üben von Lesen, Einmaleins und Auswendiglernen sind Hausaufgaben.

 

Das Silentium in der OGS:

Das Silentium richtet sich an die Kinder, die eine individuelle Unterstützung benötigen. Nicht alle Kinder arbeiten gleich, einige brauchen mehr Zeit, mehr Ruhe, mehr Unterstützung/Hilfestellung, welches in kleineren Gruppen mit dem Silentium realisierbar ist. Das Ziel des Silentiums ist die Bearbeitung der Hausaufgaben in angenehmer Arbeitsatmosphäre, Förderung der Selbständigkeit sowie das Entwickeln der Fähigkeit anfallende Arbeiten eigenständig zu organisieren. Das Silentium wird von einer Fachkraft kontinuierlich betreut, die auch regelmäßig den Kontakt mit den Lehrerinnen findet.

 

Arbeitsgemeinschaften und Projekte:

Um den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich in verschiedenen Bereichen zu entfalten bietet die OGS verschiedene AG‘ s (Arbeitsgemeinschaften) und Projekte an. Die OGS Mitarbeiter bemühen sich, auch bei der Planung, den Wünschen und Interessen der Kinder nachzukommen und dementsprechend AG‘s anzubieten. Die AG‘ s werden, sowohl von externen Partnern, als auch von OGS Mitarbeitern situationsorientiert angeboten und durchgeführt.

Die OGS bietet folgende AG‘ s an: Trommeln, Kunst- und Kreativ, Schwimmen, Wing Tsun, Bollywood Tanz, Entspannungs-, und Schülerzeitungs-AG,…

Externe Partner, die den Kindern noch mehr Möglichkeiten bieten, sind:

Kultur und Schule

EWTO WingTsun- Akademie Düsseldorf

Bollywood Tanz

Neusser Schwimm Verein 1900 e.V.

 

OGS Sprecher:

2016 wurde seitens der Kinder das „OGS-Sprecher Projekt“ ins Leben gerufen. Jedes Jahr findet die Wahl zum OGS-Sprecher erneut statt. Jede Gruppe wählt einen OGS-Sprecher und eine Stellvertretung. Diese acht Kinder treffen sich regelmäßig alle sechs Wochen zur OGS-Sprecher-Sitzung und diskutieren über unterschiedliche Angelegenheiten, die die OGS betreffen. Wir möchten den Kindern, die Möglichkeit geben, Partizipation (Mitbestimmung)z u leben und zu erleben. Dieses Projekt und die Sitzungen werden von einer Fachkraft begleitet. Die OGS-Sprecher nehmen außerdem an den Sitzungen des Kinderparlaments der Schule statt.