Pädagogisches Leitbild

Unser Bildungsziel ist, tragfähige Grundlagen zu schaffen und die Kinder zu Formen immer systematischeren Lernens hinzuführen, auf welchen das weiterführende Lernen nach Klasse 4 aufbauen kann. Dies gilt besonders in Deutsch, Mathematik, Englisch und im Sachunterricht, aber auch für den sportlichen und den musisch-künstlerischen Bereich sowie für das Leben nach christlichen Werten.

Für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erlernen, bieten wir gezielte Fördermaßnahmen. Diese Programme müssen möglichst frühzeitig beginnen. Deshalb kommt einer engen Zusammenarbeit mit den Einrichtungen, welche die Kinder vor dem Schuleintritt besuchen, eine große Bedeutung zu.

Wir unterstützen die Kinder dabei, neugierig zu sein und sich mutig und interessiert mit ihrer Umwelt auseinander zu setzen. Sie sollen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten setzen, Arbeitseifer und Leistungsbewusstsein entwickeln.

Wir verstehen Schule nicht nur als Unterrichtsstätte, sondern zugleich als Lebens- und Erfahrungsraum.

Wir bemühen uns um eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Eltern und streben eine Erziehungspartnerschaft an.

Gemeinsam wollen wir dafür Sorge tragen, dass die Kinder in der Schule vertrauensvolle Bindungen, gegenseitige persönliche Zuwendung und offenen mitmenschlichen Umgang erfahren.